Einführung

Das Management von thromboembolischen Erkrankungen kann aufgrund der vielen Faktoren, die sowohl hinsichtlich einer Prävention als auch der Behandlung von VTE zu berücksichtigen sind, kompliziert sein.

Alter, Geschlecht und frühere internistische Erkrankungen des Patienten, beispielsweise TVT in der Vorgeschichte, sind unveränderbare Faktoren, die sich auf das Thrombose-Management auswirken. Weitere Faktoren sind Begleitkrankheiten, z. B. Krebs oder Herzkrankheiten, chirurgische Behandlungen (unabhängig von der Art der Operation), Immobilität und Schwangerschaft.

Nächster Abschnitt: VTE bei Chirurgiepatienten

Siehe auch